Wissenswertes über Links

Impressum   © Jakob Fechtig

Was sind Links?

Das Wort Link ist eine Verkürzung des Wortes Hypertextlinkage und meint eine Verzweigung zu einer anderen Seite im World Wide Web.

Wenn wir einen Link anklicken, wechselt der Browser zur entsprechenden anderen Webseite.

Woran erkennen wir Links?

Damit wir Links erkennen, sind sie in der Regel optisch hervorgehoben.

Dabei gilt folgender Standard:
Blau und unterstrichen: Links zu Adressen, die wir noch nicht besucht haben.
Lila und unterstrichen: Links zu Adressen, die wir schon einmal besucht haben.

Beispiel:
Volkshochschule Rheingau-Taunus

Dieser Standard ist für viele Programmierer von Webseiten unbefriedigend. Es steht ihnen daher frei Links anders zu gestalten. Dabei wird nicht unbedingt zwischen besuchten und unbesuchten Linkzielen unterschieden.

Beispiele (Alle ohne Unterstreichung):

Volkshochschule Rheingau-Taunus  Unbesucht: Gelber Hintergrund. Besucht: Roter Hintergrund.

Volkshochschule Rheingau-Taunus  Unbesucht: Blauer Rahmen. Besucht: Roter Rahmen.

Volkshochschule Rheingau-Taunus  Unbesucht: Grüne Schrift. Besucht: Rote Schrift.

Volkshochschule Rheingau-Taunus  Besucht: Keine Kennzeichnung. Unbesucht: Keine Kennzeichnung.

Im letzten Fall können wir den Link nicht mehr vom restlichen Text unterscheiden!

Bei genauem Hinsehen gibt es aber zwei Signale des Browsers, an denen wir erkennen können, ob sich die Maus über einem Link befindet:

1) Der Mauszeiger wechselt vom Pfeilsymbol zum Handsymbol
2) In der linken unteren Ecke des Browserfensters wird die Webadresse angezeigt, zu der der Link führt.

Das gilt auch für Links, die sich in Bilder befinden:



Oder für Links, die zu einer anderen Adresse, als der behaupteten führen:



Wie Links Seiten öffnen

Das Öffnen der verlinkten Seite kann auf zwei verschiedene Weisen erfolgen:

Am gleichen Ort: Volkshochschule Rheingau-Taunus

In einem neuen Tab oder Fenster: Volkshochschule Rheingau-Taunus